01

Disziplin

Taekwon-Do erfordert Disziplin. Die Kinder lernen im Unterricht sich an Regeln zu halten und sie zu respektieren

02

Selbstvertrauen

Mit Taekwon-Do lernt Ihr Kind sich im Alltag besser durchzusetzen. Dazu verhelfen viele Aspekte. Zum Beispiel der soziale Kontakt zu anderen Kindern. Die Energie, die Taekwon-Do einem Kind gibt, verbessert das Wohlgefühl im eigenen Körper. Ebenfalls gibt einem Kind das Wissen, dass es sich wehren kann, ein Gefühl von Selbstbewusstsein.

03

Mobbing

In unserem Unterricht werden die Kinder für das Thema Mobbing sensibilisiert. Sie lernen bei uns Mobbing von einem misslungenen Scherz zu unterscheiden und lernen was zu tun ist, wenn sie oder ihre Freunde betroffen sind. Gerne sind wir Ihr Ansprechpartner wenn Ihr Kind vom Mobbing betroffen ist.

04

Selbstverteidigung

Niemand hat das recht mir weh zu tun! Nach diesem Motto lernen Kinder Taekwon-Do in unserem Unterricht, in dem diverse Selbstverteidigungs- und Abwehrtechniken enthalten sind, die wir selbstverständlich kindgerecht vermitteln.

05

Zielsetzung & Zielerreichung

Ein Schwarzgurt ist ein Weißgurt, der nie aufgegeben hat. Durch die Gurtprüfungen und die Möglichkeit ein Schwarzgurt zu werden bringen wir den Kindern bei was es heißt sich Ziele im Leben zu setzen und was man tun kann damit man das eigene Ziel auch erreicht.

Taekwon-Do - die koreanische Kampfkunst

10 gute Gründe warum Ihr Kind Taekwon-Do erlernen sollte:




06

Beweglichkeit

Stretching ist ein sehr wichtiger Teil vom Taekwon-Do. Mit den effektiven Stretch-Übungen arbeiten wir daran den Körper beweglich zu halten oder noch beweglicher zu machen. Ein gelungener Spagat, ein Radschlag mit gestreckten Beinen oder eine schöne Brücke zaubern auch ein breites und stolzes Lächeln in dem Gesicht des Kindes. Und das zu Recht.

07

Soziales Verhalten

Durch die festen Gruppen aus Gleichaltrigen lernt Ihr Kind andere Kinder kennen. Die Kinder verbringen viel Zeit miteinander, üben miteinander und haben ein gemeinsames Hobby. So entstehen viele Freundschaften, die auf Gemeinsamkeiten wie Taekwon-Do beruhen.

08

Respekt

Einer der Grundsteine von Taekwon-Do ist der Respekt. Respekt gegenüber den Lehrern, gegenüber dem Trainingspartner aber auch gegenüber dem Kampfkunstraum.

09

Fitness

Beim Taekwon-Do ist Fitness sehr wichtig. Ob man eine Form läuft oder eine Selbstverteidigungstechnik übt, ist Fitness aber auch Körpergefühl gefragt. Und um fit zu werden oder zu bleiben sind spannende Fitnessübungen, die uns ins Schwitzen bringen, ein Teil jeder Taekwon-Do Stunde.

10

Weg vom Handy

Taekwon-Do verleiht dem Alltag eines Kindes so viel Bewegung. Es ist ein Hobby, auf das sich ein Kind freut. Ein Hobby, das mit viel Leidenschaft und Euphorie ausgeübt wird. Weg von den modernen Zeiträubern. Hin zu qualitativ verbrachte Zeit voller Freude, Erfolge, Bewegung und Menschen.

Trainingszeiten

immer Montag und Mittwoch von 17.15 -  18.00

Trainingsort

Sportcenter Spirklhof

Rothenwörth 11

84155 Bodenkirchen

About us

TDA Vilsbiburg ist 2004 gegründet worden und ist seitdem einen langen Weg gegangen. Vom Verein bis zum eigenem Unternehmen. Vom Hobbysport hin zu nationalen und internationalen Erfolgen.

Impressum & Datenschutz & Haftungsausschluß

Search